Treffpunkte
In unserer Saxonia wird das Lebensbundprinzip praktiziert. Das bedeutet, dass wir nicht nur während des Studiums, sondern für unser ganzes Leben über die Saxonia miteinander in Verbindung stehen. Dabei treffen sich junge und ältere Mitglieder zu den unterschiedlichsten Gelegenheiten. Zentraler Treffpunkt ist unsere Konstante, eine Wohnung, in der für die aktiven Studenten die Möglichkeit zum gemeinsamen Lernen besteht, die aber auch für viele andere Veranstaltungen genutzt wird. So werden in der Studienzeit, während man "Aktiver" ist, Treffen im wöchentlichen Rhythmus nach unserem Semesterprogramm veran- staltet. Diese finden meistens in der Konstanten statt und werden in der Regel von den aktiven Studenten geplant und durchgeführt. Die "Alten Herren" sind hierbei nicht nur Gast, sondern werden regelmäßig von den Aktiven "engagiert", um Vorträge zu halten und Seminare, Betriebs- besichtigungen oder Freizeitveranstaltungen zu organisieren.     Neben diesen Veranstaltungen besuchen wir auch unsere Stamm- tische, die in unterschiedlichem Turnus nicht nur in der  Umgebung von Hagen, sondern in ganz Deutschland stattfinden.        
Unser besonderes Treffen, das Stiftungsfest, also unsere Geburtstagsfeier, findet jährlich Ende Oktober statt und wird von allen Mitgliedern groß gefeiert.           So profitiert man als aktiver Student von den Kontakten zu “Alten Herren”, die bereits im Berufsleben stehen und hat als Absolvent  weiterhin Kontakt zu seinem Studienort und zum aktuellen Geschehen an der Fachhochschule.                                 
Treffpunkte
In unserer Saxonia wird das Lebensbundprinzip praktiziert. Das bedeutet, dass wir nicht nur während des Studiums, sondern für unser ganzes Leben über die Saxonia miteinander in Verbindung stehen. Dabei treffen sich junge und ältere Mitglieder zu den unterschiedlichsten Gelegen- heiten. Zentraler Treffpunkt ist unsere Konstante, eine Wohnung, in der für die aktiven Studenten die Möglichkeit zum gemeinsamen Lernen besteht, die aber auch für viele andere Veranstaltungen genutzt wird. So werden in der Studienzeit, während man "Aktiver" ist, Treffen im wöchentlichen Rhythmus nach unserem Semesterprogramm veran- staltet. Diese finden meistens in der Konstanten statt und werden in der Regel von den aktiven Studenten geplant und durchgeführt. Die "Alten Herren" sind hierbei nicht nur Gast, sondern werden regelmäßig von den Aktiven "engagiert", um Vorträge zu halten und Seminare, Betriebs- besichtigungen oder Freizeitveranstaltungen zu organisieren.    
Neben diesen Veranstaltungen besuchen wir auch unsere Stammtische, die in unterschiedlichem Turnus nicht nur in der  Umgebung von Hagen, sondern in ganz Deutschland stattfinden.         Unser besonderes Treffen, das Stiftungsfest, also unsere Geburtstagsfeier, findet jährlich Ende Oktober statt und wird von allen Mitgliedern groß gefeiert.           So profitiert man als aktiver Student von den Kontakten zu “Alten Herren”, die bereits im Berufsleben stehen und hat als Absolvent  weiterhin Kontakt zu seinem Studienort und zum aktuellen Geschehen an der Fachhochschule.                                 
Treffpunkte
In unserer Saxonia wird das Lebensbundprinzip praktiziert. Das bedeutet, dass wir nicht nur während des Studiums, sondern für unser ganzes Leben über die Saxonia miteinander in Verbindung stehen. Dabei treffen sich junge und ältere Mitglieder zu den unter- schiedlichsten Gelegenheiten. Zentraler Treffpunkt ist unsere Konstante, eine Wohnung, in der für die aktiven Studenten die Möglichkeit zum gemeinsamen Lernen besteht, die aber auch für viele andere Veranstaltungen genutzt wird. So werden in der Studienzeit, während man "Aktiver" ist, Treffen im wöchentlichen Rhythmus nach unserem Semesterprogramm veran-staltet. Diese finden meistens in der Konstanten statt und werden in der Regel von den aktiven Studenten geplant und durchgeführt. Die "Alten Herren" sind hierbei nicht nur Gast, sondern werden regelmäßig von den Aktiven "engagiert", um Vorträge zu halten und Seminare, Betriebsbesichtigungen oder Freizeitveranstaltungen zu organisieren.    
Neben diesen Veranstaltungen besuchen wir auch unsere Stammtische, die in unterschiedlichem Turnus nicht nur in der  Umgebung von Hagen, sondern in ganz Deutschland stattfinden.         Unser besonderes Treffen, das Stiftungsfest, also unsere Geburtstagsfeier, findet jährlich Ende Oktober statt und wird von allen Mitgliedern groß gefeiert.           So profitiert man als aktiver Student von den Kontakten zu “Alten Herren”, die bereits im Berufsleben stehen und hat als Absolvent  weiterhin Kontakt zu seinem Studienort und zum aktuellen Geschehen an der Fachhochschule.